.com

 

Books made with loveAYNIL  In Wahrheit gelogen  Das Buch Crezi AboutMe

Impressum | Datenschutz

     
  About me - Kate Bono

 

Ich bin Autorin mit großem Herzen und einem etwas ironischem Humor. Schon immer wollte ich Schriftstellerin werden, ich liebe Bücher seit ich klein war. Meine Eltern und allen voran meine Oma haben mich in deutscher Rechtschreibung einem totalen Drill unterzogen. Meine Oma schenkte mir nicht nur meine erste Schreibmaschine als ich 8 Jahre alt war, sie lehrte mich sogar die altdeutsche Schrift. Meiner Mom war es zudem unglaublich wichtig, dass ich eine schöne Schrift habe - das merkt man heute noch. Für mich sind besondere Schriften und überhaupt der richtige Schriftsatz und die richtige Schriftart in allem was ich lese oder schreibe enorm wichtig. Ein Tick sozusagen.

Ich belegte mit Anfang 20 einen Kurs über Graphologie - Was du aus der Schrift von Menschen über ihren Charakter ersehen kannst! Dieser prägt mich auch heute noch. So was verlernt man einfach nicht mehr, genau wie Fahrradfahren. Meine Passion für Schriften, die Kunst altdeutsche Schrift lesen zu können, macht es mir wahrscheinlich deshalb auch so leicht, die typischen Hyroglyphen (ich habe gerade das Wort Sauklauen korrigiert) sogar von Ärzten und manchen Chefs easy lesen zu können ;)

Mit Karl May und Märchen der Gebrüder Grimm bin ich groß geworden. Von Der unendlichen Geschichte bis hin zu Harry Potter, haben mich vor allen Dingen Fantasyromane immer schon begeistert. Als Teenie gab es die Denise Mystery-Romane, für die mein Taschengeld drauf ging, aber auch für Comics mit Spiderman, Asterix und Obelix und Donald Duck. Später las ich Sidney Sheldon und Steven King wie ein Weltmeister, grub mich durch Thriller und Horrorromane, machte aber auch vor Computerwälzern wie "Lerne HTML" oder "Programmiere ACCESS" keinen Halt. Irgendwann schwang das um zu Büchern über Religionen, Spiritualität, Hexerei und auch immer schon: Psychologie.

Ich lese immer noch viel, aber in meinem Gehirn befindet sich so viel Input, dass ich nur noch ausgewählten Stoff auf meine Festplatte lasse. Meistens auch nur noch Bücher über spirituelle Dinge, über Gott, über Psychologie, über Therapiemöglichkeiten, alternative Heilmethoden und alles, was uns Menschen helfen kann, gesund zu werden. Die meisten Infos hole ich mir von amerikanischen Seiten im Netz, die sprechen mich eher an, als die deutschsprachigen und sie sind oft sogar weltoffener oder fortschrittlicher, als andere hier. Meine Doppelsprachigkeit - ich lese (und übersetze) fast täglich Texte aus dem Englischen - merkt man leider mittlerweile meiner Grammatik an. Wenn sich also Sätze etwas komisch anhören, hat mein Gehirn wieder nicht so ganz von English auf Deutsch umgestellt. Ich lerne gerade Arabisch zu sprechen (was ein Wunder, faszinieren mich ja auch die Satzzeichen total), ich hoffe, dass es dann nicht noch schlimmer wird.

Zurück zum Input. Wie man seit einiger Zeit lesen kann, bin ich mittlerweile ja eher im Zeitalter des Outputs angekommen - in meinem Kopf haben sich so viele Erlebnisse und Visionen gesammelt, die jetzt raus wollen. So entstehen Bilder mit schlauen Sprüchen (wie das hier auf dieser Seite) und/oder meine Bücher.

Für mich ist es das Größte, meine Kinder in meine Projekte einzubeziehen. Ohne ihren Segen würde ich gewisse Dinge nicht tun oder veröffentlichen. Beide stehen voll und ganz hinter Mamas Autorenleidenschaft und Geschichten. Und ich weiß, in beiden schlummert genau dieselbe kreative Ader und der Antrieb, unserer Fantasie und Kreativität Ausdruck zu verleihen. Mit Kunst, mit Schreiberei, mit Musik und anderen Dingen.

Ich schreibe mit Absicht, dass ich mit großem Herzen Autorin bin, denn mit ganzem Herzen würde nicht stimmen. Denn mein Herz schlägt auch dafür, Mama zu sein, meinen Beruf im Personalwesen, meine Arbeit als Kundalini Yoga Teacher und manchmal auch dafür, grafisch zu arbeiten oder Webseiten zu basteln. Ich mag es meinen kleinen Exhibitionismus bei Facebook und Instagram auszuleben - das war schon immer so. Da gab es noch lange keine SocialMediaPlattformen, da hatte ich mir schon HTML beigebracht und meine erste Homepage gebastelt, auf der ich mich mit Texten und Bildern darstellen und präsentieren konnte.

Einmal hat mir eine Bekannte an den Kopf geworfen: "Naja, dein Aynil is ja ganz nett. Das Buch eines Anfängers halt, völlig naiv geschrieben." - Das hatte gesessen. Aber ganz egal wie oft ich meine eigenen Sachen lese. Ich find sie gut! Ich mag meine Art zu schreiben und ich mag es, Geschichten zu erzählen, Erinnerungen aufleben zu lassen, Erfahrungen aufzuschreiben und natürlich freue ich mich, wenn meine Bücher ankommen und gerne gelesen werden.

Aber ich schreibe kein Buch, weil ich hoffe es wird der nächste Harry Potter - sondern weil ich will, dass jedes einzelne Buch die Leser begeistert und es das nächste Kate Bono wird ;)

 

Wahe Guru Eure Kate

 

 

 

 

 
 

© 2018 Kate Bono - All Rights Reserved
No single thing of this site can be reprinted without express permission.
_________________________________________

 

Books made with loveAYNIL  In Wahrheit gelogen  Das Buch Crezi AboutMe

Impressum | Datenschutz