.com

 

Books made with loveAYNIL  In Wahrheit gelogen  Das Buch Crezi AboutMe

Impressum | Datenschutz

     
  AYNIL - All you need is love

 

Dieses Buch ist wirklich ein besonderes Baby. Niemals nicht hätte ich gedacht, dass ich jemals ein Buch mit Liebesgeschichten schreibe - Ich? Liebesgeschichten - ja ne is klar ;)

Aber, wie ich im Vorwort von AYNIL bereits erzähle, kam es einfach über mich. Es war der Tag, an dem mir dieser Typ der ersten Geschichte über den Weg lief und mich damit unbewusst derart inspirierte, dass AYNIL fast einfach so aus meinen Fingern floss. Eigentlich wollte ich längst ein Buch über meine ganzen Dating-Erfahrungen schreiben, weil meine Freunde - männlich und weiblich - und ich da echt eine Menge witzige, erschreckende, amüsante und auch interessante Erfahrungen gemacht haben. Das liegt auch irgendwo auf einer Festplatte, aber mittlerweile habe ich so viele andere Bücher begonnen, dass ich manchmal garnicht weiß wo ich weitermachen soll.

AYNIL ist eine Sammlung von Lovestories, die sogar größtenteils genau so passiert sind, wie beschrieben. Manche habe ich ein bisschen ausgeschmückt, oder verändert, aber bis auf eine Geschichte, sind alle anderen wahr und nahezu so passiert wie ich erzähle. Also bestimmt 80%. Zumindest behaupte ich das einfach mal. Wissen tun das nur ich und die, die es miterlebt haben und beteiligt waren ;)

Aber das ist es ja eben - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Viele von Euch kennen das. Wenn man  Jonathan Frakes in X-Faktor entgeistert angeschaut hat, wenn es hieß: Doch, diese Geschichte ist wahr!

 

Making of...

Gezeichnete Bilder - witzige Sache. Einige Zeit bevor ich AYNIL überhaupt fertig gestellt hatte, malten sowohl meine Tochter Cheyenne, als auch ein guter Freund Skodone hier zuhause einfach so vor sich hin. Während dem Telefonieren oder beim Zuhören. Beim Aufräumen fiel mir eins nach dem Anderen in die Finger und ich konnte sie einfach nicht wegschmeißen. Beim Layouten von AYNIL fielen mir die Motive wieder ein, ich kramte sie aus der Schublade und - Zufälle gibt es ja nicht - passten sie irgendwie zu den Geschichten. Ihr findet sie auf einigen Seiten im Buch. Sie waren leider auf Karopapier gezeichnet und ich musste in Feinstarbeit die blöden Linien entfernen, aber dennoch sind die Sinnbilder erhalten geblieben.

Viel zu schade zum Wegwerfen, findet ihr nicht auch?

                                       

 

Das Cover - einige haben mich bereits auf das "düstere" Cover von AYNIL angesprochen. Ja, das ist so eine Sache. Ursprünglich war ein ganz anderes geplant, nämlich ein Foto eines Paares als Hintergrund. Doch beim Hochladen mitten in der Nacht, ist mir mein Bildbearbeitungsprogramm regelrecht verreckt und hat mir das Cover total zerschossen, da war nichts mehr zu retten. Klar mach ich immer tausende Sicherheitskopien zwischendurch. Aber da eben nicht. Wie das immer so ist.

Wer mich kennt weiß, dass wenn ich mir aber etwas in den Kopf gesetzt habe, muss ich mit dem Kopf auch durch diese dämliche Wand. Also warf ich die alte Coveridee über den Haufen und bastelte mir ein Cover in WORD 2003. Mit Bildern war das alles da nix, mein alter PC ging mir ständig in die Knie und dann - eigentlich aus reinem Zufall (da isser ja wieder) - stürzte mir das Ding nämlich ab und hinterließ eine dunkelgraue Oberfläche. Zu sehen war nur noch das halbfertige Logo auf diesem Hintergrund. Das hat mir total gut gefallen und als die Maschine wieder hochgefahren war, produzierte ich die Idee aus meinem Kopf auf dieses weiße Blatt am Bildschirm. Todmüde lud ich das Cover hoch, es klappte und ich war glücklich.

 

Die Neuauflage 2018 - der ein oder andere wird entdecken, dass ich von dem Buch eine Neuauflage veröffentlicht habe. Das hatte nur einen Grund: Nach drei Jahren habe ich mich überreden lassen, mein Baby etwas günstiger anzubieten - dafür muss man in diesem Fall eine Neuauflage machen. Es ist dasselbe Werk, nur eben günstiger.

 

In meinem Kopf und in meiner Cloud schlummern neue Ideen für AYNIL II und auch andere Arten von AYNIL, die eine etwas andere Seite der Liebe erzählen. Die gibt es aber eben auch. Ich bin ein guter Zuhörer und die Menschen erzählen mir ihre Geschichten. Es werden also auch wieder wahre Stories, die das Leben schrieb.

Irgendwann... wenn es Zeit dafür ist...

 

AYNIL - Lovestories ISBN 978-3-7412-1084-6
Veröffentlicht: Juni 2016

 

 
 

© 2018 Kate Bono - All Rights Reserved
No single thing of this site can be reprinted without express permission.
_________________________________________

 

Books made with loveAYNIL  In Wahrheit gelogen  Das Buch Crezi AboutMe

Impressum | Datenschutz